Jever Zum Ende der Preisskatsaison des VdK-Ortsverbands Jever konnte Spielleiter Manfred Sabrautzky 27 Skatfreunde in der „Oase“ begrüßen. Schon in der ersten Serie legte Wilfried Hayen mit 1200 Punkten vor, doch Erich Jürgens folgte ihm mit 1129 Punkten auf dem Fuß. So entbrannte ein heißer Kampf. Am Ende hatte Wilfried Hayen mit 2179 Punkten die Nase vorn. Auf den weiteren Plätzen folgten Fritz Grade (1873), Erich Jürgens (1735), Hermann Rehdelfs (1560) und Wolfgang Lalowski (1397). Nach der Jahresauswertung wird bei Beginn der neuen Spielzeit am 21. Oktober um 14 Uhr in der „Oase“ der Jahressieger gekürt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.