+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Neue Bundesregierung
Karl Lauterbach soll Gesundheitsminister werden - Verteidigung geht an Lambrecht

JEVER Vier Restaurants verlagern am Wochenende ihre Küchen auf den Alten Markt. Dort findet von Freitag, 8. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, das 11. Gourmet-Wochenende des jeverschen Arbeitskreises Gastgewerbe statt. Das Besondere daran: Die Gäste können den Köchen bei der Zubereitung der Speisen über die Schulter schauen.

Jeder Küchenchef hat eine eigene Speisekarte mit seinen Spezialitäten und Überraschungen vorbereitet. Die Gäste können sich ihr Menü selbst zusammenstellen und dabei quasi von Küche zu Küche wandern.

Zubereitet werden die Speisen in Pagodenzelten, serviert werden sie in einem großen Restaurantzelt, das auf dem Alten Markt aufgebaut wird.

Unter der Federführung von Heino K. Meyer vom „Hof von Oldenburg“ beteiligen sich Stefan Eden vom „Zitronengras“ im Schützenhof, Ute Posern vom „Gasthof Zur Schlachte“ sowie Maren Bonengel und Remo Wasmund vom „Haus der Getreuen“ an der Aktion. Das Angebot reicht von spanischen Tapas mit friesischem Akzent über frische Pfifferlinge, Lammfilet, Carrée vom Susländer Schwein und geräucherten Knurrhahn bis zum Garnelen-Sandwich und zur Möhren-Ingwer-Cremesuppe in der Jever-Flasche. Neben heimischen Fisch- und Fleischgerichten werden auch exotische Gerichte wie eine thailändische Currysuppe vor den Augen der Gäste zubereitet. Auch an Desserts haben die Köche gedacht, darunter eine Creme Bruleé. Dazu gibt es ausgesuchte Weine und frisch gezapftes Jever-Bier sowie Aperitifs und Hochprozentiges zur Abrundung des Essens.

Eröffnet wird das Gourmet-Wochenende am Freitag um 16 Uhr. Am Sonnabend, 9. Juli, ist das Gourmetzelt ab 11 Uhr und am Sonntag, 10. Juli, von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Ulrich Schönborn Chefredakteur (ViSdP) / Chefredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.