JEVER Das Steuerberatungsbüro Jabben und die Rechtsanwaltskanzlei Waculik-Rickmann-Jendroßek an der Schlosserstraße 40 in Jever expandieren und investieren derzeit bis zu 600 000 Euro in einen Anbau. Das berichtete Berndt Jabben am Donnerstag dem jeverschen Ausschuss für Kultur, Tourismus und Wirtschaftsförderung bei einem Ortstermin auf der Baustelle.

Die Kanzleien, die gemeinsam knapp 50 Mitarbeiter beschäftigen, haben ihren Sitz im ehemaligen Bahnhofshotel, in dem lange das jeversche Jugendzentrum beheimatet war. Nach dessen Umzug in den Neubau bei der Jugendherberge wurde das historische Gebäude beim Bahnhof komplett saniert und umgebaut.

Über den markanten runden Treppenhaus-Anbau wird auch der Neubau erschlossen, erklärte Berndt Jabben. Bei den Bauarbeiten kämen überwiegend Firmen aus dem Jeverland zum Einsatz.

In seiner anschließenden Sitzung beschloss der Fachausschuss, das 21. Städteskat-Turnier zwischen Jever und Zerbst finanziell zu unterstützen. Das Turnier findet am 5. August in Zerbst statt (die NWZ  berichtete). Die Stadt übernimmt die ungedeckten Kosten für die Busfahrt in Höhe von rund 800 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.