Jever Der lange heiße Sommer 2018 hat den Imkern eine gute Honigernte beschert. Das berichtete der stellvertretende Vorsitzende des Imkervereins Jeverland, Hans-Dieter Hohlen, bei der Jahreshauptversammlung: Im Schnitt schleuderten die Bienenzüchter 41,4 Kilo Honig pro Volk.

Nachdem die Position des Vorsitzenden im vergangenen Jahr überraschend vakant geworden war, hatte der bisherige Stellvertreter Hans-Dieter Hohlen kommissarisch die Führung übernommen. Er berichtete, dass dem Verein nun 61 Imker mit insgesamt 272 Bienenvölkern angehören. Zu den zahlreichen Aktivitäten von Mitgliedern gehörten unter anderem auch im vorigen Jahr die Betreuung der Imker-AG an der Tetta-von- Oldersum-Schule in Tettens und die Teilnahme am Brüllmarkt in Jever. Dort waren die Imker wieder mit einem großen Stand vertreten, verkauften Honig und andere Bienenprodukte und beantworteten zahlreiche Fragen zu Honig und zur Imkerei.

Hans-Dieter Hohlen stellte sich nicht mehr für ein Vorstandsamt zur Verfügung. Zum neuen Vorsitzenden wurde der bisherige Kassenwart Martin Waldmann aus Schortens gewählt. Er ist Fregattenkapitän und arbeitet im Logistik-Zentrum der Bundeswehr in Wilhelmshaven. Er kommt aus einer Imkerfamilie. Nicht nur seine Ehefrau Stefanie, die als Schriftführerin bestätigt wurde, sondern auch zwei ihrer drei Kinder haben sich der Bienenzucht verschrieben. Stefanie Waldmann: „Seit jeher setzen wir uns für den Umweltschutz ein und haben unsere Kinder früh damit vertraut gemacht.“

Neuer 2. Vorsitzender wurde Renke Oltmanns aus Jever. Er bleibt außerdem Wanderwart und wurde mit dem Amt des Gerätewarts betraut. Zur Kassenwartin wählten die Mitglieder Lena Kruse (Wilhelmshaven). Die Sanderin Antje Peetz wurde als Obfrau für Bienengesundheit ebenso bestätigt wie Pressewart Edgar Emken aus Schortens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.