+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Corona-Fall beim Bremer SV
Wackelt Pokal-Knaller gegen FC Bayern?

Jever Auf rund 70 Jahre Vereinsgeschichte blickt der Spielmannszug Jever zurück. Gegründet am 11. November 1951, auf Initiative von Hermann Engelbarts, feierten die damals rund 20 Spielleute ihren ersten öffentlichen Auftritt drei Monate nach Gründung, 1952 in Esens. Die Ausbildung der Musiker übernahm damals der ehemalige Tambourmajor des militärischen Spielmannszugs, Willy Rutz.

Im August 1959 wurde eine Jugendgruppe des Spielmannszugs ins Leben gerufen. Den Antrieb dafür lieferte Dieter Cassens. Gemeinsam mit Freunden bat der damals Elfjährige begeistert darum, beim Spielmannszug Jever mitmusizieren zu dürfen. Ein Jahr später, beim Blütenfest in Wiesmoor, folgte der erste Auftritt der Jugendgruppe. Vier Jahre später wurde diese in den Spielmannszug Jever eingegliedert.

Seither ist Dieter Cassens eng mit dem Spielmannszug verbunden. Seit 1972 ist er Geschäftsführer und hat seit 1987 zudem das Amt des 1. Vorsitzenden inne. Im selben Jahr wurde aus dem Spielmannszug ein eigenständiger Verein. Zudem begannen die Mitglieder, nach Noten zu spielen. Vorher hatten sie sich an Grifftabellen orientiert. Mittlerweile verfügt der Spielmannszug Jever über ein musikalisches Repertoire von 34 Liedern.

Eine große Änderung folgte auch im Jahr 1994. Die alte Schützenuniform wurde abgelegt und durch elegante zweireihige Musikerjacken in „Jever-Blau“ ersetzt.

Svenja Gabriel-Jürgens Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.