Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 31)
Joseph Roth: Radetzkymarsch (1932)

Joseph Roth: Radetzkymarsch (1932)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert so manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 30)
Joseph Brodsky: Ufer der Verlorenen (1989)

Joseph Brodsky: Ufer der Verlorenen (1989)

Oldenburg  - Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne die verschiedensten literarischen Schätze aus dem 20. Jahrhundert vor. Diesmal: ein ebenso kluges wie poetisches Buch.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 29)
Arno Schmidt: Sitara und der Weg dorthin (1962)

Arno Schmidt: Sitara und der Weg dorthin (1962)

Oldenburg  - In „Sitara“ breitet Arno Schmidt seine amphetaminensen Kenntnisse aus, so gleisnerisch lustvoll, dass es schon wieder lustig wird, schreiben die NWZ-Literaturkolumnisten Klaus Modick und Bernd Eilert.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 28)
J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe (1954/1955)

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe (1954/1955)

Oldenburg  - Der Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne einen solchen vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 27)
Natalia Ginzburg: „Die Stimmen des Abends“ (1961)

Natalia Ginzburg: „Die Stimmen des Abends“ (1961)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Bahnhofsbuchhandlung fördert manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne einen solchen vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 26)
Walter Kempowski: „Heile Welt“ (1998)

Walter Kempowski: „Heile Welt“ (1998)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Bahnhofsbuchhandlung fördert manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 25)
W. Somerset Maugham: „Ashenden – Der britische Geheimagent“ (1928)

W. Somerset Maugham: „Ashenden – Der britische Geheimagent“ (1928)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Bahnhofsbuchhandlung fördert so manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor – diesmal ein Werk von William Somerset Maugham.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 24)
Sigmund Freud: „Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci“ (1910)

Sigmund Freud: „Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci“ (1910)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert so manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor – diesmal: ein brillanter Text von Sigmund Freud.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 23)
Jean Giono: „Der Mann, der Bäume pflanzte“ (1953)

Jean Giono: „Der Mann, der Bäume pflanzte“ (1953)

Oldenburg  - Der Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor. Diesmal: ein hübsches Beispiel für die spezifische Wahrheit der Literatur.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 22)
P.G. Wodehouse: „Ehrensache, Jeeves!“ (1938)

P.G. Wodehouse: „Ehrensache, Jeeves!“ (1938)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert so manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor. Diesmal: das Ticket in eine Welt voll Heiterkeit und Peinlichkeit.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 21)
Wilhelm Raabe: „Altershausen“ (1911)

Wilhelm Raabe: „Altershausen“ (1911)

Oldenburg  - Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne die verschiedensten literarischen Schätze vor. Diesmal: Wilhelm Raabes letzter Geniestreich.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 20)
Agatha Christie: „Alibi“ (1926)

Agatha Christie: „Alibi“ (1926)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert so manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 19)
Erwin Blumenfeld: „Einbildungsroman“ (1975)

Erwin Blumenfeld: „Einbildungsroman“ (1975)

Oldenburg  - Der Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor – und zwar die spannende Autobiografie von Erwin Blumenfeld.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 18)
Julian Barnes: „Flauberts Papagei“ (1984)

Julian Barnes: „Flauberts Papagei“ (1984)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert so manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 17)
Giuseppe Tomasi di Lampedusa: „Der Leopard“ (1958)

Giuseppe Tomasi di Lampedusa: „Der Leopard“ (1958)

Oldenburg  - Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Literatur-Kolumne 100 Meisterwerke des 20. Jahrhunderts vor. Diesmal: ein echtes One-Hit-Wonder aus Sizilien.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 16)
Evelyn Waugh: „Wiedersehen mit Brideshead“ (1945)

Evelyn Waugh: „Wiedersehen mit Brideshead“ (1945)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Bahnhofsbuchhandlung fördert manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne einen solchen vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 15)
Robert Walser: „Der Spaziergang“ (1917)

Robert Walser: „Der Spaziergang“ (1917)

Oldenburg  - Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Literatur-Kolumne 100 Meisterwerke des 20. Jahrhunderts vor. Diesmal: ein Prosa-Geheimtipp aus der Schweiz.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 14)
Astrid Lindgren: „Im Wald sind keine Räuber“ (1949)

Astrid Lindgren: „Im Wald sind keine Räuber“ (1949)

Oldenburg  - Der Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne einen solchen vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 10)
Jaroslaw Hasek: „Die Abenteuer des guten Soldaten Svejk im ersten Weltkrieg“ (1921-23)

Jaroslaw Hasek: „Die Abenteuer des guten Soldaten Svejk im ersten Weltkrieg“ (1921-23)
Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 9)
Jerome D. Salinger: „Der Fänger im Roggen“ (1951)

Jerome D. Salinger: „Der Fänger im Roggen“ (1951)
Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 8)
Ricarda Huch: „Der Dreißigjährige Krieg“

Ricarda Huch: „Der Dreißigjährige Krieg“
Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 7)
William Goldman: „Die Brautprinzessin“ (1973)

William Goldman: „Die Brautprinzessin“ (1973)
Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 6)
Marcel Proust: Eine Liebe von Swann

Marcel Proust: Eine Liebe von Swann
Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 5)
Cormac McCarthy: Die Abendröte im Westen (1985)

Cormac McCarthy: Die Abendröte im Westen (1985)
Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 4)
Franz Kafka: Die Tagebücher

Franz Kafka: Die Tagebücher
Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 3)
Richard Yates: Zeiten des Aufruhrs (1961)

Richard Yates: Zeiten des Aufruhrs (1961)
Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 2)
Eduardo Mendoza: „Eine leichte Komödie“ (1996)

Eduardo Mendoza: „Eine leichte Komödie“ (1996)