+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Hitzegewitter Im Nordwesten
Unwetter heute Abend im Anmarsch

Rönnelmoor Die Beteiligung am Königsschießen des Schützenvereins Rönnelmoor war mit 28 Schützen – 16 Männer und 12 Frauen – sehr gut. Nicht nur einfach draufgehalten, zum Erreichen der Königwürde müssen schon gute Schießleistungen gezeigt werden.

Vorstandssprecher Gerold Büsing meinte: „Der Ehrgeiz für ein Jahr zu regieren ist hier groß.“ Erst kurz vor Mitternacht stand das Ergebnis fest. Sportleiter Benjamin Büsing und Vorstandssprecher Gerold Büsing gaben das Königshaus bekannt. „Alle Amtsinhaber haben auf der Wildscheibe die zehn getroffen.“

Das Königspaar Ingrid und Folkert Mutzenbecher, auch im wirklichen Leben ein Ehepaar, ist somit das 5. Ehepaar, das in der Vereinsgeschichte diese Ehre gelang. Beide sind nun zum 4. Mal Königin und König, aber nun zum 1. Mal beide zusammen in einem Vereinsjahr. Gleichzeitig ist es das 1. Mal, dass der gesamte Vorstand im Königshaus vertreten ist. Das neue Königspaar wohnt in Bockhorn. 1. Hofdame wurde Beate Meinen und 2. Hofdame Katharina Lüttmann. 1. Ritter ist Gerold Büsing und 2. Ritter Michael Düser. Kaiserin 2017/18 ist Karin Hadeler und Kaiser 2017/18 Benjamin Büsing. Königspokalsieger sind Maren Bollmann und Arno Hobbensiefken. Das 61. Rönnelmoor Schützenfest wird am 9. und 10. September gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.