AUGUSTHAUSEN Auf der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Grimm erinnerte der 1. Vorsitzende Aalderk Liebermann an die zahlreichen Aktivitäten des 170 Mitglieder zählenden Boßelvereins Augusthausen im Jahr 2007. Sowohl an sportlichen Wettkämpfen als auch an geselligen Veranstaltungen nahmen Mitglieder des Boßelvereins teil.

Die erfolgreichste Sportlerin war Sandra Sommer, die im Einzelwettkampf Kreismeisterin wurde, im Landesverband Oldenburg den dritten und im Friesischen Klootschießerverband den vierten Platz belegte.

Besonders wurde darauf hingewiesen, dass die Beiträge jetzt im Einzugsverfahren abgebucht werden, so dass die Kassierer nicht mehr tätig werden müssen.

Bei den Wahlen der Funktionäre und für den Festausschuss wurden alle Amtsinhaber einstimmig bestätigt. Neue Kassenprüferin wurde Ruth Graf-Neuhaus.

Günther Segebade, zunächst ab 1973 zweiter Sportwart sowie Mannschaftsführer der ersten Herrenmannschaft von 1973 bis 1990 und 1. Sportwart von 1991 bis 2008, stellte – wie bereits im Vorjahr angekündigt – aus beruflichen Gründen sein Amt zur Verfügung. Leider gab es während der Versammlung trotz vieler Gespräche keine Kandidaten, die das Amt übernehmen wollten, so dass es zunächst keinen 1. Sportwart geben wird. „Ohne Sportwart keine sportliche Zukunft“, warnte Vorsitzender Liebermann eindringlich. Nun soll in einer außerordentlichen Versammlung am 24. Februar ein neuer Sportwart gewählt werden.

In besonderer Weise wurden die Leistungen von Günter Segebade, der für den Boßelsport Maßstäbe gesetzt hat, vom Vorstand gewürdigt. Ebenso gab es Dank und Präsente für die übrigen scheidenden langjährigen Funktionsträger, die Kassierer Franz Harbers, Günter Segebade, Siegfried Sommer, Edmund Pargmann und Marco Borchers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.