Jaderberg Herta Wefer, geborene Fuchs, erblickte am 13. Dezember 1929 in Grünhartau (Schlesien) das Licht der Welt, war nach der Schulzeit bis zur Vertreibung im August 1946 auf dem Hofe ihrer Eltern beschäftigt und fand mit der Familie in Jade eine neue Heimat. Hier war sie in verschiedenen Haushalten tätig.

Herta Wefer ist seit fast 60 Jahren im Frauen-Kegelclub, außerdem hat sie beim TuS Jaderberg das Angebot „Turnen im Vorschulalter“ aufgebaut. Am 8. August 1953 heirateten Herta und Alfred Wefer. Aus der Ehe gingen Hartmut, Norbert und Heide hervor, die mit ihren Partnern, fünf Enkelkindern und zwei Urenkeln zu den Gratulanten zählen. Der jüngste Sprössling wird im Januar ein Jahr. Inzwischen konnte das Ehepaar auf die Eiserne Hochzeit (65 Jahre) anstoßen. Die beiden fühlen sich in der Falken-Residenz mit dem betreuten Wohnen recht wohl. Langeweile ist nicht angesagt. So stehen in der Woche regelmäßige Spielenachmittage an. Herta Wefer bringt sich auch noch beim Seniorenturnen im TuS Jaderberg ein. Die Jubilarin: „Die Übungen mache ich im Sitzen mit.“ Zum Frühstück muss sie unbedingt die NWZ lesen. Zu ihrem Ehrentag steht eine größere Feier im „Schützenhof“ an.


     www.nwz-glueckwunsch.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.