Jade Zur Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft Jade kamen 20 Bürger zusammen. Vorsitzender Hartwig Quathamer blickte zurück auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2019 mit zahlreichen Besuchern beim Familien- und Kürbisfest. Das Projekt Hörstuhl steht schon lange auf der Wunschliste des Vereins. Quathamer: „Das soll in diesem Jahr endlich vollendet werden.“ Auch das Projekt Blühstreifen soll 2020 fortgesetzt werden. Bürgermeister Henning Kaars (UWG) sprach die Neuigkeiten in der Gemeinde an.

Bei den Wahlen kandidierte Conny Kowal nicht mehr als Kassenwartin. Den Posten übernimmt Ingrid Freesemann. Vorsitzender ist weiterhin Hartwig Quathamer, seine Stellvertreter sind Richard Groenewold und Frank John. Schriftführerin ist Marle Groenewold. Zum Festausschuss zählen Karin Bönecker, Elke Runge und Hannelore Leck. Mit 121 Mitgliedern verzeichnet der Verein weiter konstante Zahlen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.