Frage: Wie bewerten Sie den Punktgewinn gegen Lüneburg?

Joana Wiemers: Wir wussten nicht, dass Lüneburg nur zu dritt einreisen würde. Im Nachhinein war das unser Glück. Wir können froh sein, dass wir noch einen Punkt gewonnen haben.

Frage: Katharina Bultmann hat ihr Einzel klar verloren, Anskje Gerhardt ihres knapp. Sie hingegen feierten einen umkämpften Sieg. Ist die Bilanz okay?

Wiemers: Ich bin einfach nur glücklich, dass ich gewonnen habe. Es wurde zum Schluss ja noch mal sehr knapp. Anskje ist angeschlagen ins Spiel gegangen. Im zweiten Satz hat die Kraft nachgelassen. Aber sie kann mit ihrer Leistung zufrieden sein.

Frage: Was ist nächste Woche gegen Beckedorf drin?

Wiemers: Mal schauen. Wir werden wohl wieder ersatzgeschwächt spielen. Unser Kader ist in dieser Saison sehr klein. Wenn eine Spielerin verhindert ist, gibt es ein Problem.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.