Hurrel Das plattdeutsche Theaterstück „Starkbeer in ‘ne Moorkaat“ bringen die elf Darsteller der Speelkoppel Lintel erneut am Freitag, 24. Januar, ab 19 Uhr im Landgasthof Mehrings in Hurrel auf die Bühne. In der Komödie stehen Wirtin Gunilla Moorkamp und ihre Tochter Meike – von Doris Ahlers und Insa Schlötelburg gespielt – im Mittelpunkt. Dabei sind vor allem bei Gunilla die „Mannslü“ verhasst. Diese Abneigung lässt die Wirtin die männliche Kundschaft auch deutlich spüren, bis eines Tages Brauereibesitzer Heinz Beermann und Sohn Achim in die Gaststube „Zur Moorkaat“ kommen. Beide sollte die Wirtin eigentlich gut behandeln. Doch sie zwingt Heinz Beermann, in der Küche zu helfen. Währenddessen verliebt sich dessen Sohn Achim in Meike . . .

Ein weiterer Aufführungstermin der Komödie ist am Sonntag, 26. Januar, ab 14.30 Uhr ebenfalls im Landgasthof Mehrings. Karten gibt es für beide Vorstellungen unter Telefon  04408/1819. Am 16. und 23. Februar wird das Stück ab 15 Uhr im Haus am Bahnhof in Hude präsentiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.