Hude Was vor sechs Jahren mit einer kleinen Kaffeebar vor der Flores Apotheke in Hude begann, entwickelte sich nach und nach zu einer riesigen Familienveranstaltung für Jung und Alt. Die Rede ist von Flo’s Bikertreffen.

„Das macht so einen Spaß“, freute sich Organisator und Apotheker Axel Schwirtz. Zusammen mit seiner Frau Uta Flores-Schwirtz, seinen beiden Töchtern und vielen fleißigen und vor allem freiwilligen Helfern stellte er das Treffen auf die Beine. „Ohne die vielen helfenden Hände und die fleißigen Kuchenbäcker, die uns 60 Bleche gebacken haben, wäre das alles gar nicht möglich“, bedankte sich der 55-Jährige.

750 Motorräder sowie 2000 Besucher waren in diesem Juni bei der Flores Apotheke und auf dem Aktiv/Irma-Parkplatz nebenan zusammengekommen, um bei Kaffee, Kuchen, Bratwürsten, Softgetränken und vielen weiteren Aktionen vier Bands zu lauschen. Seit drei Jahren ist das Treffen eine Spendenaktion. Der Erlös geht an den Verein Kinderaugen – wie auch jetzt wieder. 2000 Euro kamen in diesem Jahr zusammen. „Kinder sind die Zukunft. Ich will damit Kindern im In- und Ausland helfen“, erklärt Schwirtz.

Am Sonntag, 11. Juni 2017, geht Flo’s Bikertreffen in die siebte Runde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.