Hude Einmal im Jahr lädt die Gemeinde Hude alle Vereine, Verbände und Institutionen ein, zwei Personen aus ihren Reihen für den Empfang zum „Tag des Ehrenamtes“, zu benennen. In diesem Jahr wird der Empfang am Freitag, 10. Mai, 19 Uhr, in der Mensa der Peter-Ustinov-Schule stattfinden. Die Gemeinde hat alle bekannten Vereine, Verbände und Institutionen mit ehrenamtlich Tätigen angeschrieben. Sollte die Einladung nicht vorliegen, nimmt Manuela Nickel, Telefon 04408/9213-12 oder E-Mail an nickel@hude.de, gerne noch Hinweise entgegen, um eine nachträgliche Einladung aussprechen zu können. Wer Fragen hat, kann sich ebenfalls gerne an Manuela Nickel wenden, heißt es.

Bürgerschaftliches Engagement im Sinne eines „Sich Einbringens“ zum Wohle der Allgemeinheit oder für bestimmte Belange, sei eine der Grundlagen unserer demokratischen Gesellschaft, heißt es in der Einladung. Bürgerschaftliches Engagement und Ehrenamt seien somit wichtige Säulen unseres gesellschaftlichen Lebens. Allen Gästen soll ein besonderer Abend geboten werden, zum Kennenlernen, mit guten Gesprächen und bei gutem Essen und Trinken. Die Vereine entscheiden selbst, welche zwei Vertreter sie zu dem Empfang entsenden.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.