Hude Als Tabellenzweiter begibt sich der TV Hude III in die Rückrunde der Tischtennis-Bezirksliga Ost. An diesem Freitag (20.30 Uhr) steht mit dem Derby beim TTSC Delmenhorst eine lösbare Aufgabe auf dem Programm. Die Gastgeber sind Vorletzter. Das Hinspiel gewann Hude mit 9:3. Die Aufstellung des TVH wurde in der Winterpause etwas durcheinander gewürfelt: Julian Ewert hat den Verein verlassen und wechselte zum PTSV Dortmund. Das siebenköpfige Team bilden nun Giuseppe Castiglione, Cedric Meißner, Nils Werner, Andreas Lehmkuhl, der für Ewert aufgerückte Frank Schumacher, Teja Manskopf und Holger Lebedinzew.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.