Hude /Hasbruch Die Gesellschaft der Freunde des Hasbruchs veranstaltet am Samstag, 27. April, für ihre Mitglieder ihre alljährliche Wanderung mit der Begutachtung der im Hasbruch im Winterhalbjahr durchgeführten forstlichen Maßnahmen. In der Zeit von 15 bis 17 Uhr wird den Mitgliedern von Revierförster Jens Meier gezeigt und erklärt, in welchen Bereichen des Hasbruchs in den vergangenen Monaten Arbeiten stattgefunden haben.

Hasbruch-Vorsitzender Heiko Ackermann stellt erfreut fest: „Diese Wanderung in den frühlingshaften Hasbruch ist jedes Jahr ein Highlight in unserem Terminkalender und ein Muss für jeden Freund dieses Waldes. Wir sind besonders gespannt auf den nun wiederhergestellten Wanderweg am Waldrand auf der Huder Seite“.

Gespannt dürfen die Teilnehmer ebenfalls sein, ob sich angesichts des andauernden Frühlingswetters Frühlingsboten wie Schlüsselblume und Waldlaubsänger zeigen.

Die zweistündige Wanderung führt über teilweise feuchten und unwegsamen Untergrund, so dass festes, wasserdichtes Schuhwerk empfohlen wird. Treffpunkt ist am Samstag um 15 Uhr der Parkplatz an der Straße Am Forsthaus. Auch Nichtmitglieder sind gegen eine kleine Spende willkommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.