Wüsting Grund zur Freude hat die Freiwillige Feuerwehr Wüsting. Bei einer Feierstunde mit rund 80 Kameraden und geladenen Gästen wurde Ortsbrandmeister Reiner Suhr der Schlüssel zum neuen Tanklöschfahrzeug „TLF 20/25“ am Freitagabend im Feuerwehrhaus Wüsting von Gemeindebrandmeister Frank Hattendorf übergeben. Die Anschaffung wurde von der Gemeinde Hude finanziert. Zudem unterstützte die Öffentliche Versicherung Oldenburg die Finanzierung mit 10 000 Euro.

„Ihr seid das, was wir brauchen und ihr seid das, was wir uns wünschen“, sagte Axel Jahnz, Bürgermeister der Gemeinde Hude bei der Feierstunde und hob damit die Arbeit aller Feuerwehrkameraden hervor. Auch die Ortswehren aus Köterende, Altmoorhausen, Hude und Osternburg beglückwünschten ihre Wüstinger Kameraden zum neuen Fahrzeug.

Rund 1000 Stunden Arbeit steckten fünf Kameraden in die Konzeptentwicklung bis zur Fertigstellung, berichtete Suhr. Besonders hob er den Einsatz von Sicherheitsbeauftragten Torben Wichmann hervor, der bis zu 300 ehrenamtliche Stunden zusätzlich leistete. Auch Hattendorf lobte das Engagement der Beteiligten: „Ich möchte mich beim Team bedanken, das das Fahrzeug mit Leben gefüllt hat.“

Mit einer Gesamtinvestitionssumme von 260 000 Euro wurde die zuvor von der Gemeinde Hude veranschlagte Investitionssumme eingehalten. Für das Fahrzeug beliefen sich die Kosten auf 240 000 Euro und für die Beladung auf 20 000 Euro. Für das neue Fahrzeug setzte sich die Ortswehr, laut Suhr, ein geländefähiges Fahrgestell, eine vergrößerte Kabine zum Ausrüsten von vier Atemschutzträgern während der Fahrt zum Einsatzort, 3000 Liter Löschwasser und Wasserwerfer, ein Notstromaggregat sowie Druckbelüfter zum Ziel.

Die Neuanschaffung ersetzt nun das 28 Jahre alte „TLF 8/18“. Das sei auch mit dem Strukturwandel in Wüsting und den Nachbardörfern zu begründen. Denn unter anderem durch die Ausweisung neuer Wohn- und Gewerbegebiete, sei es erforderlich, das Rettungswesen stetig auf dem Laufenden zu halten, sagte Suhr.

Tanja Henschel Barßel / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.