HUDE Eine Arbeitsgruppe hat mit den Planungen zur Miniolympiade 2010 in Hude begonnen. Die Mini-olympiade ist eine traditionelle Veranstaltung zwischen den Partnerstädten der Gemeinde Hude, sie wird im zweijährigen Wechsel in den Partnergemeinden organisiert.

Nachdem 2008 Nowe Miasto Lubawskie Gastgeber war, hat Hude für die nächste Veranstaltung die Verantwortung übernommen. In der Zeit vom 3. bis 10. Juli 2010 werden in Hude insgesamt sieben Gastteams erwartet. Bereits zugesagt haben Mannschaften aus Arnage (Frankreich), Fiume Veneto (Italien), Sirnitz (Österreich), Nowe Miasto Lubawskie (Polen) sowie Salcininkai (Litauen).

Deutsch-deutsch ist die Partnerschaft mit Kröpelin in Mecklenburg-Vorpommern, die Stadt Kröpelin möchte an der Miniolympiade gemeinsam mit ihrer polnischen Partnergemeinde teilnehmen. Noch offen ist, ob auch Teams aus den USA oder Bosnien und Herzegowina anreisen. Insgesamt werden 160 Jugendliche in Hude erwartet.

Da diese Veranstaltung einen erheblichen organisatorischen Aufwand nötig macht, werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Veranstalter ist die Gemeindejugendpflege in Zusammenarbeit mit der Peter-Ustinov-Schule, dem Kulturhof und der Gemeindeverwaltung. Helfer für dieses Treffen können sich im Kulturhof an Birgit Lohmann-Liebezeit oder den ehrenamtlichen Jugendpfleger Jörg Kreusel wenden. Ab Januar sind auch Anmeldeformulare zur Teilnahme der Miniolympiade über die Internetseite des Kulturhofes erhältlich.

Seine Unterstützung hat bereits der Turnverein Hude zugesagt: Die Absolventen des freiwilligen sozialen Jahres werden an der Organisation mitwirken.

Fragen werden beantwortet beim Kulturhof unter 04408/923156 oder von Uwe Schubert von der Gemeindeverwaltung unter 04408/ 921332.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.