KIRCHHATTEN KIRCHHATTEN/PB - Sein Herbstschießen veranstaltete der Schützenverein Hatten in der Schützenhalle in Kirchhatten. Hier ging es um Pokale, Plaketten und um die attraktive Fleischscheibe. Außerdem kam es darauf an, beim Examenschießen gute Ergebnisse zu erzielen. Die Ergebnisse werden am heutigen Mittwoch bekannt gegeben.

Am Abend standen die Kinder im Mittelpunkt des Geschehens, dann die Schützen hatten zum großen Laternenumzug eingeladen. Angeführt vom Hatter Spielmannszug und Laternenliedern auf den Lippen ging es durchs Dorf. Vereinsvorsitzender Udo Hilmer freute sich über die große Beteiligung und dankte der örtlichen Feuerwehr und Polizeioberkommissar Harald Brinkmann für die Absicherung auf der Strecke.

Mit klingendem Spiel ging es dann anschließend in die Schützenhalle, wo heißer Kakao und Kinderpunsch auf die kleinen und großen Umzugsteilnehmer wartete. Außerdem hatten die Schützen noch eine Überraschung für die Mädchen und Jungen parat, denn es wurde die Preisverteilung der Sieger des Luftballon-Weitflugwettbewerbs vom Schützenfest im Sommer vorgenommen.

Anhand der Rückmeldung und Auswertung der geflogenen Distanzen sind die Gewinner ermittelt worden. Mit der Strecke von ca. 75 Kilometern hatte sich der Ballon von Lasse von Seggern am längsten in der Luft gehalten, bevor er in Schwerinsdorf (Ostfriesland) zu Boden ging. Es folgten Phyllis Huntemann, Emeli Reinekirchen, Lina Frenzel und Max Reinekirchen auf den weiteren Plätzen.

Der Ballon von Jonas Kay ist zwar nicht Streckensieger geworden, dafür wurde er mit einem großen Briefumschlag mit einem Gruß vom Ausbildungszentrum für die Bauwirtschaft in Rostrup überrascht, der ihm bei einer zukünftigen Berufswahl Avancen machte und gute Aufstiegsmöglichkeiten aufzeigte. Das gesamte Bau-ABC-Rostrup-Team mit Thomas Peper an der Spitze übersandte Grüße und kleine Präsente an Jonas.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.