Sandkrug Da läuft dem Zuschauer das Wasser im Munde zusammen: Lecker duftende Kekse, wohin das Auge reicht – und, soviel sei verraten, sie schmecken mindestens so gut, wie sie riechen. Als die Frauengruppe der Malteser-Weißrusslandhilfe in dieser Woche zusammenkam, um selbstgebackene Kekse und Plätzchen zu verpacken, war der große Tisch im Haus der Gastgeberin Hildegard Hillen ruckzuck voll.

Mehr als 400 Päckchen, jeweils 100 Gramm des leckeren Gebäcks, haben die Frauen gepackt. Die Päckchen werden am kommenden Sonntag, 12. Dezember, auf der großen Herbstausstellung im Alten- und Pflegeheim St. Josef in Bümmerstede verkauft. Von 11 bis 17 Uhr gibt es dort selbst gemachte Kekse und Marmeladen, Strickwaren, Schmuckkarten, Tischdecken, Blumenschmuck, Dekoartikel und Holzarbeiten, außerdem ab 12 Uhr Erbsensuppe.

Die Hatter Frauen unterstützen mittlerweile seit 15 Jahren auf diese Weise verschiedene soziale Projekte in Weißrussland. Der Erlös aus dem Verkauf selbstgebastelter Dekoartikel, Schmuckkarten und selbsteingekochter Marmeladen – mittlerweile über 30 000 Euro – machte schon so einiges möglich. So wurde das Leben behinderter Menschen in dem osteuropäischen Staat gefördert, außerdem Gewächshäuser für die Selbstversorgung mit Gemüse. Aktuell hilft der Frauenkreis zwei Weißrussinnen, die sich um zwölf Waisenkinder in Bogdanova kümmern. Wer also am Sonntag die Kekse kauft, tut nicht nur sich selbst einen Gefallen, sondern hilft auch noch anderen.

Hildegard Hillen leitet gemeinsam mit Angela Martin die ehrenamtliche Gruppe. Almuth Schmiegelt, die langjährige Leiterin, ist auch immer noch gern dabei. Sie hat in diesem Herbst wieder viele Marmeladen eingekocht.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.