SANDKRUG Urkunden des Deutschen Turnerbundes, des Deutschen Olympischen Sportbundes und der Bundesärztekammer überreichte dieser Tage Bärbel Offenbroich, Turnkreisbeauftragte für den Gesundheitssport an sechs Übungsleiterinnen des TSG Hatten-Sandkrug. Verliehen wurden die Qualitätssiegel „Pluspunkt Gesundheit“ des DTB und „Sport pro Gesundheit“ des DSB. Um diese Urkunden zu erlangen, muss der Verein Im Bereich des Präventions- und Rehabilitationssportes besondere Angebote vorhalten, die auch bestimmte Qualitätskriterien erfüllen.

Qualifiziert sind die Übungsleiterinnen Ingrid Wojtke (Wassergymnastik, Nordic Walking und Trockengymnastik), Ingeborg Brüntjen (Trockengymnastik), Renate Feldmann (Herzsport), Monika Plagge (Rücken-Fit, Pilates und Wirbelsäulengymnastik), Annett Müller (Herzsport und Wirbelsäulensport) sowie Angela Erdbories, Monika Plagge und Ingeborg Brüntjen (alle drei Wirbelsäulensport). Zusätzlich zu den Urkunden gab es entsprechende T-Shirts, welche ihre Trägerinnen als fachlich ausgebildet ausweisen. Jede von ihnen musste nämlich beim Niedersächsischen Turnerbund eine Ausbildung in der 2. Lizenzstufe Gesundheitssport (Prävention oder Rehabilitation) absolvieren. Die Ausbildung erstreckte sich über mehrere Wochenenden. In der Prävention waren es 105, in der Reha 145 Lerneinheiten. Auch die Weiterbildung zur Lizenzverlängerung ist vorgeschrieben: 15 Stunden innerhalb von vier Jahren in der Prävention, ebenso viele Stunden innerhalb von zwei Jahren im Reha-Bereich.

Das verliehene Siegel für den Verein gilt zwei Jahre, dann wird auf Antrag der Verein mit seinen Übungsleiterinnen und Angeboten neu geprüft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.