SANDHATTEN Seine letzte Sitzung leitete der langjährige Vorsitzende des Sandhatter Orts- und Bürgervereins, Heino Schnitker, am Mittwochabend in der Gaststätte „Alte Post“. Für seine Vorstandsarbeit wurde ihm Lob und Anerkennung zuteil. Unter dem Beifall der zahlreichen Mitglieder sprach ihm sein Stellvertreter Gottfried Hennes ebenso den Dank aus wie der anwesende 1. Vorsitzende aus der Gründungszeit vor über 30 Jahren, Anton Lührs. Auch Schnitker gehörte zu den in der Mehrzahl männlichen Gründern, die den Verein 1976 ins Leben riefen und dessen Vorsitz er seit 1985 inne hatte. Es sei entscheidend auch sein Verdienst gewesen, so Hennes, dass die Mitgliederzahl sich von seinerzeit 143 auf heute 230 erhöht habe.

In seine „Regentschaft“ fielen die Dorferneuerung, die 750-Jahr-Feier, die Beteiligung an der Neugestaltung der Landesstraße, die Ehrenmal-Renovierung und die Dorfplatzerweiterung, auch der fünfmalige Sieg bei Gemeinde- und Kreiswettbewerben „Unser Dorf soll schöner werden“. Viele Feste und Feiern seien heute die Grundlage für den beispielhaften Zusammenhalt der Dorfbewohner. Als Dankeschön bekam Schnitker eine Ruhebank aus Eiche geschenkt, von der aus er mit seiner Frau Anita das „Treiben“ aus nächster Nähe verfolgen kann.

Schnitker wird wohl als letzter 1. Vorsitzender in die Annalen des Vereins eingehen, denn die mit nur einer Gegenstimme beschlossene neue Satzung sieht nur noch ein Kollegium aus sechs Vorstandsmitgliedern vor, das intern den Sprecher wählen und die weiteren Positionen festlegen wird. Einstimmig gewählt wurden Gottfried Hennes, Hartwig Bruns und Roland Pieper, die auch schon vorher zum Vorstand gehörten. Neu hinzu gewählt wurden Gunda Backhus, Fred Eickhorst und Norbert Szepanski. Sie werden in Kürze die Zuständigkeiten regeln und mitteilen.

Zur Aufgabe von Heino Schnitker gehörte noch die Ehrung von 30 Gründungsmitgliedern, von denen aber nicht alle anwesend waren. Dies waren neben Anton Lührs Ernst Bruns, Horst Bruns, Wilfried Eickhorst, Enno Haase, Wilma Hollmann, Werner Jacobs, Reinhard Kaufmann, Erich Kiesel, Alfred Klaener, Gerwin Klatte, Heinz Klatte, Horst Kose, Helmut Muhle, Uwe Möller, Karl-Heinz Mönnich, Adolf Oltmann sen., Otto Oltmann, Peter Schneider, Erich Scholz, Alfons Seliger, Dietrich Strudthoff, Hans Stöver und er selbst. Schnitker ging auch auf die neu gestaltete Internetseite ein, die seit August 2007 aktiv ist, Webmaster Michael Reske stellte sie vor.

Mehr Informationen unter

www.sandhatten.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.