Dingstede Über die Ursachen der heutigen chronischen Krankheiten und wie diese Ursachen behoben werden können, referiert in den kommenden Wochen Wolfgang Hoff aus Edewecht. Hoff ist Absolvent der Gesundheitsakademie Wittenberg.

Die neue Vortragsreihe findet in den Räumen des Golfclubs Oldenburger Land, Hatter Straße 14, in Dingstede statt.

Den Anfang macht am Samstag, 27. Mai, um 10.30 Uhr das Thema „Wie entstehen Krankheiten nach der Lehre von Hippokrates (460 bis 377 v. Chr.)? Hoff fragt: Können sie überhaupt vermieden werden? Sind Krankheiten wirklich Krankheiten oder lediglich Mangelerscheinungen? „Wenn ja, müssen wir die Frage stellen, was ist aus unserer Landwirtschaft geworden?“, so der Referent.

Am Samstag, 3. Juni, 10.30 Uhr beschäftigt sich der Absolvent der Gesundheitsakademie dann mit dem Fragenkomplex „Ist Arteriosklerose umkehrbar und sind damit Herzinfarkt und Schlaganfall heilbar und vermeidbar? Und welche Rolle spielt dabei das Cholesterin?“

Der dritte Vortrag folgt am Samstag, 10. Juni, 10.30 Uhr. Dabei dreht sich alles um das Thema Krebs. Die stärkste Waffe gegen Krebs sei immer noch das eigene Immunsystem. Hoff: „Dieses gilt es zu stärken, dann ist es wirkungsvoller als jede Chemo und Bestrahlung.“ Die Diagnose Krebs müsse heute kein Todesurteil mehr sein.

Um Demenz, Multiple Sklerose und Parkinson geht es am Samstag, 17. Juni, 10.30 Uhr. Diese Krankheiten seien nach neuesten Erkenntnissen sowohl aufzuhalten, als auch zu vermeiden, so Hoff. Allen gemein seien die Ursachen: eine mitochondriale Dysfunktion sowie eine Proteinfehlfaltung. In diesem Vortrag werde dargestellt, was jeder selbst tun könne.

Der Kostenbeitrag je Vortrag beträgt 5 Euro. Telefonische Anmeldungen sind möglich beim Golfclub, Telefon  0 44 82/82 80, oder auch direkt bei dem Referenten, Telefon  0 44 05/48 92 06.

Werner Fademrecht Hatten / Redaktion Wardenburg
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.