KIRCHHATTEN Jens Büsselmann führt die Riege der Ratskandidaten an. Sechs wollen in den Kreistag.

Von Peter Biel KIRCHHATTEN - Mit der stärksten Fraktion möchte die CDU des Gemeindeverbandes Hatten im nächsten Gemeinderat vertreten sein und mit ihrem Kandidaten Jens Büsselmann auch den zukünftigen Bürgermeister stellen. Diese Ziele bekräftigte Manfred Huck als Vorsitzender der Hatter Christdemokraten am Freitag auf der Mitgliederversammlung im Gasthof „Zum Deutschen Hause“ in Kirchhatten, zu der er auch den CDU-Kreisvorsitzenden Hans-Heinrich Hubmann begrüßte. Noch 114 Tage seien es bis zur Kommunalwahl am 10. September, erinnerte seinerseits Bürgermeisterkandidat Jens Büsselmann und forderte Partei und Kandidaten für die Rats- und Kreistagswahlen dazu auf, „noch ein bisschen Gas zu geben" und die positive Präsenz im öffentlichen Meinungsbild bis zum Wahltag zu erhalten.

Unter der Wahlleitung des Ehrenvorsitzenden Manfred Zemke erfolgte auf Vorschlag des CDU-Vorstandes die Benennung der Kreistagskandidaten, die in einer Urwahl von der Kreisversammlung verabschiedet wird. Ohne Gegenstimmen wurden Manfred Huck, Thomas Schulze, Gregor Holtrup, Bernhard Collin, Brigitte Behrens und Norbert Marx-Marks von der Mitgliedschaft bestätigt. Die Gemeinden Hatten und Hude bilden einen Wahlbezirk. Turnusgemäß wird Hude den ersten Listenplatz belegen, Hatten wird der zweite und dritte Listenplatz zuerkannt. Die weiteren Kandidaten werden dann wechselweise nominiert.

Bei der Listenaufstellung zur Gemeinderatswahl wurde dem parteiunabhängigen Jens Büsselmann, Hatterwüsting, der Spitzenplatz zuerkannt. Es folgen auf den Plätzen zwei bis sieben als Mandatsinhaber oder Vorstandsmitglieder Manfred Huck, Dingstede, Bernhard Collin, Sandkrug, Brigitte Behrens, Tweelbäke, Thomas Schulz, Streekermoor, Jürgen Lueken, Munderloh und Ursel Wolff, Schmede.

Auf die weiteren Listenplätze wurden Rudolf Johanning, Sandkrug, Johannes Hunfeld, Streekermoor, Susanne Langkrär, Kirchhatten, Norbert Marx-Marks, Munderloh, Matthias Meyer, Hatterwüsting, Adolf Oltmann, Sandhatten, Detlef Wellmann, Hatterwüsting, und Rüdiger Wille, Kirchhatten, gewählt. Die Liste kann noch durch weitere Bewerber ergänzt werden. Auf eigenen Wunsch hat Gregor Holtrup, Streekermoor, den letzten Platz auf der Wahlliste beansprucht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.