Harpstedt Der DRK-Ortsverband Harpstedt und der DRK-Blutspendedienst aus Springe zeigten sich erfreut darüber, dass insgesamt 204 Blutspender am jüngsten Termin in der Delmeschule in Harpstedt teilnahmen. Besonders erfreut waren die Verantwortlichen mit Karin Möller an der Spitze, dass wieder elf Erstspender kamen, um 500 Milliliter lebensrettenden Saft zu spenden. Die Erstspender erhielten ein Willkommenspräsent.

Nächster Termin

Die nächste Blutspendeaktion in der Samtgemeinde Harpstedt findet an diesem Mittwoch, 28. September, von 17 bis 20 Uhr im Feuerwehrhaus in Groß Ippener statt. Erstspender sollten ihren Personalausweis, alle anderen Teilnehmer ihren „Perso“ oder den Führerschein mitbringen.

Präsente erhielten auch einige Jubiläumsspender. Carsten Maas, Wildeshausen, gab seine 170. Spende ab und war damit Spitzenreiter. Werner Mietzon, Wildeshausen, freute sich über das Präsent für seine 125. Blutspende. Zum 120. Aderlass kam Herbert Tegge, Dünsen, und Claus Krieger, Visbek, hatte sich zu seiner 50. Blutspende eingefunden.

Die Neuregelung hinsichtlich der Ausweispflicht verlief ohne Probleme. Dabei handelte es sich um einen „Probelauf“ – denn der Nachweis mittels eines persönlichen Ausweises (Personalausweis oder Führerschein) wird erst 2017 gefordert.

Wie bereits während des Sondertermins auf dem Marktplatz im Juli, blieb der früher schon gewohnte Andrang anfangs aus. Erst gegen Abend wurde es voller im Spendenraum, und die beiden Teams hatten alle Hände voll zu tun. Nach ihrer Spende konnten sich alle Spenderinnen und Spender an einem leckeren Büfett, gefertigt vom emsigen Küchenteam, sowie mit Kaffee, Tee und anderen Kaltgetränken für die Heimreise stärken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.