Harpstedt Neben zahlreichen Angeboten konnten sich die Besucherinnen und Besucher der Harpstedter Holzheiztage der Landesforsten am vergangenen Wochenende auch selbst an der Motorsäge versuchen. Ziel beim traditionellen Pfund-Sägen: Eine möglichst genau 500 Gramm schwere Holzscheibe schneiden.

Nicht genau 500, aber immerhin 499 Gramm erreichten Gregor Paschke aus Harpstedt und Horst Claaßen aus Delmenhorst. Sie erhielten als Preis je ein Fachwerk-Vogelhaus aus der forstamtseigenen Holzwerkstatt. André Konslin aus Dötlingen erhielt ein Buch für Holzmacher. Manfred Lührs aus Beckstedt gewann zweimal und bekam ein Brennholz-Buch und Freikarten für den Iburger Baumwipfelpfad. Weitere Gewinner von Freikarten für den Baumwipfelpfad in Bad Iburg oder das Wisentgehege in Springe waren Jan Kettler aus Barnstorf, Gerhard Tebelmann aus Bassum, Erik Harms aus Wildeshausen, Sven Cohrsen aus Harpstedt sowie Willi Class aus Wardenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.