Problemstoffe kostenfrei abgeben

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Harpstedt /Landkreis 26 Standorte werden in dieser Woche bei der mobilen Problemstoffsammlung im Landkreis Oldenburg angefahren. Fünf davon liegen in der Samtgemeinde Harpstedt:
  an diesem Mittwoch, 12. September, 14.30 bis 15.30 Uhr Harpstedt, Inkoop-Markt, Junkernkamp 2; 16 bis 17 Uhr Kirchseelte, Dorfgemeinschaftshaus;
 am Freitag, 14. September, 8.30 bis 9.30 Uhr Colnrade, Dorfplatz; 10 bis 11 Uhr Beckeln, Feuerwehrgerätehaus; 11.30 bis 12.30 Uhr Groß Ippener, Dorfgemeinschaftshaus. Neben Problemstoffen in haushaltsüblichen Mengen werden Elektroaltgeräte gebührenfrei angenommen.

Das könnte Sie auch interessieren