Harpstedt 16 Erstspender haben am Freitagabend den Weg in die Delmeschule Harpstedt zur Blutentnahme gefunden. Sie wurden besonders unter Beachtung der Hygieneregeln betreut, teilt das Deutsche Rote Kreuz mit. Insgesamt kamen 199 Personen zur Aktion. Über die Zahl freuen sich die Organisatorinnen der Blutspende vor Ort mit Angela Willms an der Spitze. Jede Blutspende ist ein Beitrag zur Rettung von Menschenleben, und auch in der Corona-Pandemie wird das Blut dringend benötigt, betonen sie.

Viele Wiederholungsspender waren darunter. Einige Jubilare wurden mit kleinen Präsenten des DRK-Ortsvereins Harpstedt bedacht. Die Jubiläumsspender sind: Thilo Menze (20. Spende), Sandra Zech (30. Spende), Susanne Fischer (40. Spende), Renate Gerke, Katharina Böhler, Andrea Lustig (50. Spende), Elke Schwarzkopf (70. Spende), Hinnerk Halling (75. Spende), Karin Schötschel (80. Spende), Jürgen Ohlendorf (120. Spende).

Eine Überraschung gab es für die 87. und 133. Spende des Tages. Der DRK-Vorstand hatte sich die Zahlen ausgedacht und überreichte je ein Geschenksortiment mit Weihnachtskeksen an Sonja Groenefeld und Fabienne Bader.

Bei der Spenderaufnahme gab es nur geringe Wartezeiten. Aber ab 17.30 Uhr bildete sich vor der Blutentnahme bis 19.30 Uhr eine Warteschlange von bis zu 22 Personen.

Der Leiter des Entnahmeteams erklärte, es läge daran, dass sie nur mit einem Team und acht Spenderliegen gekommen seien. Diesmal gab es Unmut bei einigen Spendern, die mit festem Termin kamen und dennoch warten mussten.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.