+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Weiterer Corona-Impfstoff in der Eu
EMA gibt grünes Licht für Johnson & Johnson

Altjührden Auch die letzten beiden Strohhalme im Kampf um den Klassenerhalt haben die Drittliga-Handballer der SG VTB/Altjührden nicht greifen können. Eine Woche nach dem Ende der regulären Saison kassierte das Team von Trainer Andrzej Staszewski als Vertreter der Nord-Staffel in der Abstiegsrelegation gegen die Tabellen-14. der anderen drei Staffeln sowohl im Halbfinale gegen Gastgeber TuS Volmetal (West/26:28) als auch im Spiel um Platz drei gegen die SG LVB Leipzig (Ost/31:36) Niederlagen.

Damit ist der Traditionsclub aus Altjührden, der etliche Jahre in der Zweiten Bundesliga aktiv war, bis er nach der Saison 2010/2011 auch bedingt durch die Staffelreform aus wirtschaftlichen Gründen freiwillig auf eine Lizenz für die eingleisige Zweite Liga verzichtete, in die Oberliga Nordsee abgestiegen. „Alle sind extrem enttäuscht und nach einer erneut schwierigen Saison mit diesem kleinen Kader mit ihren Kräften am Ende“, bilanzierte Staszewski.

Gegen den späteren Turniersieger Volmetal, der im Finale gegen die SG Pforzheim/Eutingen (Süd/25:23) den Ligaverbleib perfekt machte, hatten die Vareler – bei denen wegen Personalmangels sogar die Routiniers Niels Bötel und Torwart-Trainer Andre Seefeldt reaktiviert wurden – mit 20:16 geführt (38. Minute). Dann kippte die Partie.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.