Edewecht /Varel Selber in der Hand haben es die Edewechter Handballer, sich die Meisterschaft in der Dritten Liga West zu sichern. Das VfL-Team muss seine letzten drei Spiele gewinnen, und der Titelgewinn wäre perfekt. Im direkten Vergleich mit Leichlingen und Dormagen sind die Ammerländer besser und hätten damit bei Punktgleichheit die Nase vorn.

Doch soweit ist es noch nicht. Das Team von Arek Blacha tritt am Sonntag (17 Uhr) zunächst im Derby beim OHV Aurich an, der sich unter der Woche überraschend von Coach Dusko Bilanovic trennte. Im Hexenkessel der Sparkassen-Arena vor 1000 Zuschauern ist es immer schwer, Punkte mitzunehmen.

Die HSG Varel-Friesland empfängt derweil an diesem Sonnabend (19.30 Uhr, Manfred-Schmidt-Sporthalle) den VfL Gladbeck und ist trotz einer dünnen Spielerdecke Favorit. Für Torjäger Lukas Kalafut ist es das vorletzte Heimspiel im Trikot der HSG vor seinem Wechsel am Saisonende zum Erzrivalen Wilhelmshavener HV.

Der WHV hofft unterdessen nach sechs vergeblichen Anläufen in Folge auf ein Erfolgserlebnis in fremder Halle und ist am Sonntag (17 Uhr) bei der TSG Bielefeld zu Gast.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.