Stuttgart Der neue Handball-Bundestrainer Alfred Gislason wird sein Länderspieldebüt mit den früheren Europameistern Christian Dissinger (Vardar Skopje) und dem Schwaneweder (Landkreis Osterholz) Finn Lemke von der MT Melsungen bestreiten. Die beiden Rückraumspieler kehren für die EM-Qualifikationsspiele am 5. November in Düsseldorf gegen Bosnien-Herzegowina sowie am 8. November in Tallinn gegen Estland ins Nationalteam zurück, teilte der Deutsche Handballbund (DHB) am Montag mit.

Angeführt wird der 21-köpfige Kader von Kapitän Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen). Im Tor setzt der Nationalcoach auf Andreas Wolff (KS Kielce), den gebürtigen Oldenburger Johannes Bitter (TVB Stuttgart) und Silvio Heinevetter (MT Melsungen).

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.