EDEWECHT Im Handball-Regionalligaspiel des VfL Edewecht gegen den Tabellenelften SV Beckdorf sahen die rund 400 Zuschauer am Ende einen klaren und verdienten 36:26 (18:14)-Sieg des VfL.

Die Mannschaft von Trainer Holger Niekamp begann sehr konzentriert und führte von Anfang an. Über 7:3, 8:4 und 10:5 lag das Heimteam in der 24. Minute mit 14:10 vorne. Die Abwehr und Torhüter Joachim Landsmann agierten sehr aufmerksam und ließen nur wenige Treffer zu. „Wir sind gleich von Beginn an gut ins Spiel gekommen“, sagte Niekamp.

Dennoch fand Beckdorfs starker Linkshänder Stefan Völkers immer wieder Lücken in der Hintermannschaft des VfL und sorgte dafür, dass sein Team nicht entscheidend in Rückstand geriet. Schon in dieser Phase zeigte sich aber Edewechts Mathias Reil hellwach und erzielte ebenso wie Sebastian Redeker drei wichtige Tore.

Nach der Halbzeitpause ging Edewecht noch entschlossener zur Sache. Nach einer Sechs-Tore-Führung in der 35. Minute (21:15) kam Beckdorf zwar noch einmal auf 23:20 heran (41. Minute). Danach zog Edewecht aber unaufhaltsam davon.

Jörn Wolterink und Daniel Heisig sorgten mit ihren Treffern für die 31:22-Führung. Leichte Gegentore ließen die VfLer danach nicht mehr zu. Sie störten das Angriffsspiel der Gäste immer wieder nachhaltig. Als Heisig mit einem Kempatrick (59.) das Tor zum 35:25 erzielte, tobte die Halle. Elf verschiedene Torschützen dokumentierten die starke Mannschaftsleistung.

VfL Edewecht: Landsmann, Wendler - Delinac 2, Schäfer 3, Blacha 3, Buyny 1, Wolterink 6/2, Heisig 5, Weihrauch 2, Redeker 4, Reil 6, Köhler 3, Steinert 1.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.