Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig hat für die kommende Saison zwei weitere Rückraumspieler verpflichtet und damit seine Kaderplanungen abgeschlossen.

Vom Liga-Kontrahenten SC Magdeburg wechselt der ehemalige deutsche und jetzige polnische Nationalspieler Andreas Rojewski zum Aufsteiger. Das teilten die Leipziger auf einer Pressekonferenz mit. Der 30 Jahre alte Linkshänder hatte in Magdeburg keinen neuen Vertrag bekommen und unterschrieb beim Ost-Rivalen einen Zweijahreskontrakt.

Ebenfalls für zwei Jahre wechselt der Tscheche Roman Becvar vom Zweitligisten HC Empor Rostock zum Tabellenelften der Bundesliga. Der 27-Jährige wird neben Europameister Niclas Pieczkowski (TuS N-Lübbecke) die Spielmacher-Position besetzen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.