Kirchhatten Große Ehre für drei Ehrenamtliche aus der Wesermarsch: Insa Horstmann vom AT Rodenkirchen, Klaus Wagner vom SV Brake und Anton Stindt vom Elsflether TB sind für ihren jahrzehntelangen Einsatz für den Handball-Sport während der Jahreshauptversammlung der Handball-Region Oldenburg in Kirchhatten vom neuen und alten Vorsitzenden der Region, Wolfgang Sasse, ausgezeichnet worden.

Horstmann habe als langjährige Abteilungsleiterin und Trainerin im Kinderbereich beim ATR immer wieder Impulse gesetzten. Auch Wagners Arbeit als Abteilungsleiter und Trainer in Brake sei außergewöhnlich. Stindt wurde für die lange Begleitung der Talentförderung in der Region und als Vertreter der Handball-Vereine aus der Wesermarsch geehrt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.