Flensburg (dpa) - Handball-Nationalspieler Franz Semper wechselt im Sommer 2020 vom Bundesligisten SC DHfK Leipzig zum deutschen Meister SG Flensburg-Handewitt. Das teilten die Schleswig-Holsteiner mit.

Der 21 Jahre alte Linkshänder erhält einen Zweijahresvertrag und soll die Nachfolge von Holger Glandorf im rechten Rückraum antreten. "Für mich kam kein anderer Verein infrage", sagte Semper.

Sein Debüt in der Nationalmannschaft gab er im Oktober vergangenen Jahres gegen Israel. In der Partie erzielte er vier Tore. Als Junior hatte der Sachse mit dem deutschen Nachwuchsteam WM-Bronze und EM-Silber gewonnen. Bislang hat der Rückraumschütze in 102 Bundesligaspielen 296 Tore für den SC DHfK Leipzig geworfen. Mit 117 Treffern ist er nach dem Magdeburger Matthias Musche der zweitbeste Feldtorschütze der Liga. "Ich sehe unglaublich viel Potenzial in ihm", sagte Flensburgs Trainer Maik Machulla.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.