GROßENKNETEN Die Nachfrage nach qualifizierten Tagesmüttern, die möglichst flexibel Kinder unter drei Jahren betreuen, ist in der Gemeinde Großenkneten vorhanden. Weitere interessierte Frauen können sich mit finanzieller Unterstützung der Großenkneter Gleichstellungsbeauftragten Antje Oltmanns in Kursen der Erwachsenenbildung ausbilden lassen. Frauen, die sich über die Ausbildung informieren möchten, oder auch Eltern, die auf der Suche nach einer Tagesbetreuungsstelle sind, können sich jetzt auch beim Familien- und Kinderservicebüro des Landkreises vor Ort informieren.

Einmal im Monat, immer am ersten Mittwoch, 9 bis 11 Uhr, gibt die Mitarbeiterin des Büros, Claudia Zuchgan, Rat und Auskunft zu allen Fragen der Tagesbetreuung auch vor Ort im Sitzungszimmer „Evergem“ des Großenkneter Rathaus.

Im Sinne der „kurzen Wege“ wurde die Sprechstunde eingerichtet. Die Mitarbeiterin des Servicebüros hat auch für alle anderen Belange aus dem Aufgabengebiet des Kreisjugendamtes ein offenes Ohr und kann Kontakte zu anderen Stellen vermitteln, wenn weitergehende Beratung erforderlich ist.

„Wir bieten den jungen Familien mit den Sprechstunden in den Gemeinden kurze Wege“, so Kreisrat Robert Wittkowski. Über das Servicebüro werde auch die Hemmschwelle genommen, wenn es um eventuell erforderliche Kontakte zum Jugendamt gehe, so Hildegard Schmitz-Neumann vom Servicebüro.

In erster Linie geht es dem Büro aber um den Ausbau der Tagespflege für unter Dreijährige. Darauf haben Eltern ab 2013 sogar einen Rechtsanspruch, wie Robert Wittkowski berichtete. Dabei geht es um Krippenplätze und/oder den Einsatz von qualifizierten Tagesmüttern.

Laut Robert Wittkowski wird der Kreis voraussichtlich schon im Januar 2009 mit einer „Kinderbetreuungsbörse“ ins Internet gehen.

Sprechstunden des Familien- und Kinderservicebüros des Landkreises Oldenburg finden künftig an jedem ersten Mittwoch im Monat im Rathaus Großenkneten statt (9 bis 11 Uhr im Konferenzraum „Evergem“). Terminvereinbarungen sind möglich unter Tel. 04431/85 437. Unter dieser Rufnummer ist natürlich auch telefonische Beratung möglich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.