SAGE-HAAST /GROßENKNETEN Das Datums-Zahlenspiel 07.07.07 ließ in der Gemeinde Großenkneten am Sonnabend insgesamt acht Hochzeitspaare vor den Standesbeamten treten. Für die standesamtlichen Trauungen hatte sich die Gemeinde Großenkneten ein ganz besonderes Programm einfallen lassen. Im Hochzeitsspieker auf dem Hof Eilers in Sage-Haast war alles für die Hochzeiten an diesem besonderen Datum hergerichtet worden, um den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Hier heirateten sechs Paare. Zwei weitere Paare gaben sich das Ja-Wort im Rathaus.

Von den Paaren, die im Hochzeitsspieker heirateten, nutzten die meisten die Möglichkeit, in einer Kutsche des Fahrstalls Claußen vorzufahren. Nach der 25-minütigen standesamtlichen Trauung im rustikalen Spieker am prasselnden Kamin durch den Standesbeamten Hartmut Steinmann, bei der die gerade Vermählten gleichzeitig aus dem Hochzeitsbecher (das Vorbild stammt aus dem 17. Jahrhundert) trinken mussten, zwei Erinnerungs-Becher mit dem Datum 07.07.07 erhielten und ein besonders eingebundenes Stammbuch entgegen nahmen, stand das „Schäferstündchen“ noch bevor.

Gertrud Melle und Hans-Wilhelm Schwantje vom Verkehrsverein führten die frisch Vermählten mit Schere, Schaf „Marlene“ und dem guten Schluck „Scharfer Schäfer“ an der Nase herum. Als Geschenk gab es noch die „Blökdose“, damit sich auch der Nachwuchs bald einstellen möge. Eine lustige Einlage, die für Stimmung und Verwirrung beim Hochzeitspaar sorgte. Sie wurde mit einer Urkunde „Großenkneter Schäferstündchen“ belohnt.

Daneben machten die Spinn-Frauen aus Sage-Haast das historische Bild vor dem Spieker an ihren alten Spinnrädern und mit ihren historischen Bekleidungen komplett. Neben Kai Schulte und Nicole Terhorst traten Reik Suckow und Melanie Egbers aus Huntlosen, Heinz Stephan Bornhorn und Melanie Wilke aus Ahlhorn, Kai Schulte aus Ahlhorn und Nicole Terhorst aus Hude, Martin Hoppe und Christel Schweers aus Emstek, Heino Hudorf und Rita Lindner aus Großenkneten sowie Alexander Fendel und Nella Gellert aus Ahlhorn im Hochzeitsspieker vor den Traualtar.

Im Rathaus heirateten vorm Standesbeamten Horst Loschen die Brautleute Timon Kaper und Daniela Aberle sowie Sascha Harmuth und Sonja Katz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.