Großenkneten Sie ist klein, und sie ist fein, die neue Anstecknadel mit dem Bienenmotiv des Landfrauenvereins Großenkneten. Linda Deepe erhielt die Auszeichnung der Großenkneter Landfrauen gestern Nachmittag während der Jahreshauptversammlung im Hotel „Am Rathaus“ in Großenkneten aus den Händen der ersten Vorsitzenden Elvi Gallus.

Grund für die Ehrung mit Anstecknadel aber auch Rose und Ehrenurkunde war die 50-jährige Mitgliedschaft von Linda Deepe im Landfrauenverein. Daneben zeichnete die Vorsitzende aber auch Heidrun Heinsen, Hannelore Hei-ßenbüttel, Irene Ehlers, Gisela Ruhfaut, Ursula Flöte, Inge Salmon und Linda Oltmann für ihre 25-jährige Treue zum Verein mit Rose und einer Kachel mit dem Bienenmotiv des Landfrauenvereins aus. „Solche Ehrungen sind immer eine schöne Aufgabe, so werden auch Erinnerungen gepflegt“, meint Elvi Gallus.

Vor der Kaffeetafel handelte die Vorsitzende die Regula-rien ab. Im vergangenen Jahr gab es fünf Vortragsveranstaltungen, insgesamt sechs Theater- und Ausflugsfahrten sowie drei Reisen und ein Vorbereitungstreffen. Ferner schlugen sieben Vorstandssitzungen, zwei Treffen des Ju-bi-Dekoteams und zehn Sitzungen anderer Institutionen zu Buche. „Insgesamt haben daran 997 Personen teilgenommen“, so die Vorsitzende, die auch auf 363 Landfrauen als Mitglieder verwies.

Mit der Theaterfahrt nach Bremerhaven (23. März), dem Kreislandfrauentag am 29. März bei Kempermann und der Tagestour nach Norderney (17. Juni) wird frisch in das Jahr eingestiegen.

Nach der Kaffeetafel hielt Detlef Schulte (Ahlhorn) seinen Vortrag „Pilgern auf dem Jakobsweg“. Zuvor informierte Sylvia Varnhorn über den neu gegründeten Ambulanten Hospizdienst Ahlhorn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.