Großenkneten Mit 21 Reiterinnen und Reitern war der Osterausritt, organisiert von Anja Gertzen und Dirk Tebben als Jagdherren, in Großenkneten gut besucht.

Abritt und Ziel war der Hof Oltmann-Janßen, In den Rieden, in Großenkneten. Von dort starteten die meist jugendlichen Jagdreiter zu einem gemütlichen Ausritt über eine Strecke von zwölf Kilometern Länge. Ein Stopp wurde hinter der Erdgasaufbereitungsanlage eingelegt. Hier bestand auch Zeit für die vielen Begleiter, die in einem Auto-Konvoi entlang der Strecke geführt wurden, zu klönen und die Pferde zu versorgen.

Höhepunkt war das Ausreiten der Hasen nach der Ankunft auf dem Hof Oltmann-Janßen. Bei der Jugend griff sich den Osterhasen Birte Feye vom Reiterverein Ahlhorn. Dabei machte es ihr Anja Gertzen nicht gar so leicht, zumal Birte Feye auf einem Pony ritt und damit die Größenverhältnisse recht unterschiedlich waren.

Bei den erwachsenen Teilnehmern hielt am Ende Reiner Anten aus Visbek die Osterhasen-Trophae triumphierend in die Luft. Bei den Kindern gewann Mika Seidel aus Heiligenrode den Hasen.

Damit stehen auch die Ausrichter des Osterrittes 2019 fest. In zwangloser Atmosphäre werden alle jagdbegeisterten jungen und älteren Reiter dann wieder zum Osterritt nach Großenkneten eingeladen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.