Großenkneten „Frühlingserwachen“ – unter diesem Motto lud das FrauenNetzwerk Großenkneten zur Jahreshauptversammlung ins Gasthaus Kempermann ein. Vorstandssprecherin Monika Rowold konnte dazu 50 Frauen begrüßen.

Ihr Rückblick beinhaltete 13 Veranstaltungen mit 498 Teilnehmerinnen. Dazu gehörten auch ein Besuch auf dem Theaterschiff Bremen, eine Betriebsführung auf der Meyer Werft in Papenburg, die Besichtigung zweier Baumschulen und eines Gartens im Ammerland, eine Fahrradtour, eine Ferienpassaktion, die italienische Nacht in Twistringen und eine Zwei-Tages-Fahrt nach Hannover.

Dem Frauen-Netzwerk ist es wichtig, seine Mitglieder in die Programmplanung mit einzubeziehen. Anregungen, Wünsche und Ideen konnten dem Vorstand mitgeteilt werden. Damit die Mitglieder ständig auf dem Laufenden sind, wird ein Whatsapp- Broadcast eingerichtet. So können Informationen vom Frauen-Netzwerk, wie Einladungen und Mitteilungen über Restplätze, direkt aufs Handy gegeben werden.

Nach den Regularien und einem Imbiss zeigte Floristin Marion Schouten vom gleichnamigen Gartencenter in Cloppenburg auf „leichte, frische und wunderbare Art“ praktische Deko-Tipps für innen und außen. Schouten steht regelmäßig für ihren Youtube-Kanal „Flowers by Schouten“ vor der Kamera und hat mehr als 43 000 Abonnenten. „Mit guter Laune und den Kopf voll mit tollen Ideen endete der Abend, und vielleicht ist die eine oder andere Frau auch nicht in den Schlaf gekommen, da sie bereits in ihrem Frühlingserwachen unterwegs ist“, so Rowold.

Die nächsten beiden Termine des Frauen-Netzwerkes sind ein Besuch der European Medical School in Oldenburg am Dienstag, 16. April, und ein Besuch des Kaufhauses Carl Hellbusch in Großenkneten am Sonntag, 28. April. Bei Hellbusch geht es um das Thema Mode.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.