GROßENKNETEN 112 Mitglieder hat der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Großenkneten inzwischen. Das teilte der Vorsitzender Hendrik Behrends während der Mitgliederversammlung am Mittwoch mit. Erklärtes Ziel des Fördervereins war das Überschreiten der 100-Mitglieder-Marke. Die Vorgaben wurden damit weit übertroffen. 30 Teilnehmer waren zur zweiten Versammlung ge-kommen.

„Das Jahr 2011, dass erste komplette Jahr in der Vereinsgeschichte, war ein normales Jahr“, erklärte Behrends. 2011 konnte der Förderverein auch schon die ersten Beschaffungen ermöglichen. Während der Jahreshauptversammlung 2011 wurde der Ortsfeuerwehr eine Digitalkamera mit Zubehör (ca. 100 Euro) zur Einsatzdokumentation übergeben. Ferner wurden drei Feldbetten (330 Euro) für die Anfang 2012 neu gegründete Jugendfeuerwehr angeschafft.

Aber auch für 2012 ist bereits eine Liste für Neuanschaffungen mit Unterstützung des Fördervereins vorhanden. Sechs neue Blitzleuchten im Gegenwert von 200 Euro sind bereits bestellt. Ferner wird ein Beamer mit Zubehör wie Laptop (rund 2000 Euro) angeschafft. „Dazu haben wir schon im vergangenen Jahr eine finanzielle Unterstützung eines Gewerbebetriebes erhalten, der aber nicht genannt werden möchte. Wir warten noch auf ein Angebot, dann wird gekauft und installiert.“

Die Firma „101 % GmbH“ von Jens Klostermann stellte dem Verein zudem ein Notebook zur Verfügung. Es soll künftig auf dem Einsatzleitwagen der Ortsfeuerwehr für die Dokumentation Platz finden. Aber auch wichtige Hinweise und Alarmpläne sowie Rettungskarten sollen auf dem Gerät zur Verfügung stehen.

Ferner wird die Anschaffung von Allwetter-Jacken im Gegen-wert von 2000 Euro durch den Förderverein möglich.

„Unter dem Strich sind es etwa 4500 Euro, die in die Arbeit der Ortsfeuerwehr einfließen“, erklärte Behrends.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.