+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 7 Minuten.

Neuer Regierungschef
Karl Nehammer als Bundeskanzler Österreichs vereidigt

GROßENKNETEN GROßENKNETEN/KD - Lebendige Partnerschaften pflegt die Gemeinde Großenkneten mit den Gemeinden Evergem (Belgien) und Suprasl (Polen). Das war im Jahr 2006 so bei diversen Begegnungen und wird auch in diesem Jahr fortgeführt mit einer ganzen Reihe von Besuchen. Ein Höhepunkt ist dabei zweifelsohne das große Partnerschaftsfest in Evergem, zu dem vom 24. bis 26. August bis zu 200 Gäste aus der Gemeinde Großenkneten erwartet werden.

Die Anmeldungen für das Evergemer Partnerschaftstreffen erbittet die Gemeinde möglichst bis Ende März. Bislang haben sich rund 85 Personen für die Fahrt angemeldet. Weitere Interessierte können sich an Antje Oltmanns im Rathaus, Telefon 04435/600110, wenden. Das Partnerschafts-Komitee in Evergem hat ein umfangreiches Programm vorbereitet.

Bereits vom 21. bis 28. April werden 41 Schülerinnen und Schüler sowie drei Begleitpersonen der Graf-von-Zeppelin-Schule Ahlhorn der Einladung zu einem Schülertreffen in Evergem folgen. Geplant sind unter anderem eine Rallye durch Evergem, Fahrten nach Brügge, Ostende, Brüssel und Gent sowie diverse sportliche und gesellige Veranstaltungen.

Eine weitere Gruppe der Graf-von-Zeppelin-Schule will vom 26. bis 27. Mai die belgischen Partner besuchen. Dabei handelt es sich um eine Schüler-Basketballgruppe unter Leitung von Lehrer Wolfgang Mersch. Die zehnköpfige Gruppe will an einem Turnier teilnehmen, das der Basketballverein BBC Evergem-Sleidinge organisiert.

Und auch der Reit- und Fahrverein Großenkneten fährt in diesem Jahr nach Evergem, um vom 6. bis 8. Juli mit etwa 20 Reitern, Voltigierern und Betreuern an einer Pferdeschau teilzunehmen. Sogar zwei Pferde aus Großenkneten werden mit auf die Reise genommen.

Auch die Kontakte des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums zum Sportgymnasium in Suprasl (Polen) werden in diesem Jahr weiter ausgebaut. 40 Schülerinnen und Schüler des Bonhoeffer-Gymnasiums sowie drei Begleitpersonen werden vom 27. Mai bis 2. Juni eine Reise nach Suprasl unternehmen. Die deutschen Schüler werden am Unterricht teilnehmen und unter anderem Ausflüge nach Surazkowo, Bialoweieza und Bialyszol unternehmen. Bereits am Mittwoch, 11. April, wird auch wieder eine Gruppe von 20 polnischen Landwirtschaftsschülern zu einem Praktikum in der Gemeinde Großenkneten erwartet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.