SAGE Ein großes Ereignis steht am nächsten Wochenende in Sage bevor: Der Schützenverein feiert ein Jubiläumsschützenfest. 100 Jahre sind seit der Gründung des Vereins vergangen.

Vom 25. bis 28. Juli wird das Leben im Ort ganz von den Grünröcken bestimmt. Dabei gibt es eine Besonderheit: Der Verein wird nicht nur von einem König, sondern auch von einem „Kaiser“ regiert. Der wurde schon im April unter allen ehemaligen Königen ausgeschossen. Wilfried Muhle setzte sich gegen das große Teilnehmerfeld durch. König der Sager Schützen ist im Jubiläumsjahr Michael Muhle. Ihm stehen die Adjutanten Carsten Stigge und Marco Lueken zur Seite. Bei den Kindern regiert Hendrik Poppe. Seine Adjutanten sind Jann Oltmann und Leon Frommberger.

Der Startschuss für das große Jubiläumsfest fällt am Freitag, 25. Juli, um 18.45 Uhr mit der Kranzniederlegung beim Denkmal in Bissel. Ab 19.30 Uhr wird zum Kommersabend und Festball (22.30 Uhr) ins Zelt eingeladen. Für Stimmung sorgen der Musikverein Beverbruch und „Der Ostfriesenhumorist“.

Der Sonnabend, 26. Juli, steht ganz im Zeichen der kleinen Schützen: Er startet um 13.30 Uhr mit einem Empfang bei Kinderkönig Hendrik Poppe. Um 16 Uhr beginnt das Unterhaltungsprogramm mit Karussell und Hüpfburg auf dem Festplatz. Um 21 Uhr startet die Zeltfete mit der Band „Disco International“.

Am Sonntag, 27. Juli, empfangen die Jubiläumsschützen die auswärtigen Vereine auf dem Sportplatz an der Peter-Lehmann-Schule. Dort startet der Festmarsch zum Abholen des Königs. Im Festzelt findet dann die Proklamation der Bundeskönige mit Ehrungen und Pokalübergabe statt (mit Tombola-Auslosung um 17.30 Uhr). Ab 18 Uhr ist Tanz für Jedermann. Zusätzlich wird auf dem gesamten Festplatz von 11 bis 18 Uhr ein Flohmarkt aufgebaut.

Der Montag, 28. Juli, startet um 15.30 Uhr mit Vogelschießen und Wettkämpfen. Ebenfalls findet das Pokalschießen für alle ehemaligen Könige und Adjutanten statt.

Mit einem gemütlichen Beisammensein (ab 20 Uhr) und der Proklamation der Vogelkönige klingt das Sager Jubiläumsschützenfest aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.