HUNTLOSEN Auch in diesem Jahr will der Gemeindeverband der Jungen Union (JU) Großenkneten zahlreiche Aktionen anbieten. Auf der Jahreshauptversammlung in Huntlosen wurde beschlossen, wiederum eine Veranstaltung im Zuge der Ferienpassaktion zu organisieren. Teilnehmen will die Junge Union am Jubiläums-Festumzug in Hespenbusch-Pallast. Am 30. April soll es wieder einen Tanz in den Mai in der Gaststätte Markt 6 in Großenkneten geben.

Auch in der Kommunalpolitik will die JU mitreden. Beim Thema „Streetworker“ sehe die Junge Union noch Handlungsbedarf, meinte Vorsitzender Timm-Dierk Reise.

Die Junge Union blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dessen Mittelpunkt zahlreiche Aktionen rund um den Bundestagswahlkampf standen. Als Gast nahm an der Versammlung CDU-Ratsherr Jürgen Hellbusch teil. Er berichtet über die aktuellen Ereignisse in der Gemeinde und lobt die Junge Union für ihre Aktivitäten.

Begrüßt wurden auch Daniel Helms und Jörg Harders vom Huntloser Traditionsverein, die über ihre Aktivitäten berichteten. Es wurde beschlossen, sich bei zukünftigen Veranstaltungen zu unterstützen, berichtet Timm-Dierk Reise.

Friedrich Schnabel, Kreisvorsitzender der Jungen Union, stellte den Aufbau der JU dar und berichtete vom JU-Niedersachsentag in Celle. Neu im Vorstand begrüßte Vorsitzender Timm-Dierk Reise Christian Gallikowsky als stellvertretenden Vorsitzenden sowie Joyce Hinze und Jan Niclas Radrich als Beisitzer sowie Tobias Borchers als Kassenprüfer. Zum Vorstand gehören außerdem Kassenwart Daniel Schlief und Beisitzer Jan-Hendrik Janßen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.