Ahlhorn Zur 42. Ahlhorner Fuchsschwanzjagd kamen Reiterinnen und Reiter aus den Landkreisen Oldenburg, Vechta und Cloppenburg zusammen. Nach dem Begrüßungssignal der Jagdhornbläser aus Sage-Haast wurden fünf Fuchsschwänze in zwei Feldern ausgeritten.

Annika Schilling vom Reitclub Freitempo Kirchhatten holte sich den Fuchsschwanz in der Kategorie Jugend, Herbert Kempermann vom Reitverein Großenkneten in der Kategorie Senioren. Henning Heumann vom Kloster Heiligenrode schnappte sich den Fuchsschwanz für das Mittelfeld, Birte Feye vom Reitverein Ahlhorn in der Kategorie Pony sowie Yvonne Abel vom Reitverein Ahlhorn in der Kategorie Vereinsfuchsschwanz.

Gestartet worden war auf dem Turnierplatz Am Lemsen in Ahlhorn. Im Anschluss wurde gegrillt. Rund 30 Zuschauer verfolgten den Ritt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.