Großenkneten In der Partyscheune „Markt 6“ am Marktplatz in Großenkneten heißt es am Sonnabend, 5. November, 20 Uhr: Nichts geht über Oldies live gespielt und Tanzen in uriger Atmosphäre. Bei der Kneter Oldie-Nacht ist dafür gesorgt, ebenso für Speisen und Getränke, so dass einer langen Partynacht nichts im Wege stehen dürfte. Die Musik der 60er und 70er Jahre mit den Bands Racketeers, Union Five und Jazz for Fun bildet dafür genau den richtigen Rahmen.

Die Karten für die Oldie-Nacht gibt es im Vorverkauf für acht Euro bei den Geschäftsstellen der VR Bank Oldenburg Land West sowie im Gasthaus Kempermann, Telefon    0 44 35/970 00 (auch Tischreservierung). An der Abendkasse kosten die Tickets zehn Euro.

Die Musiker haben sich intensiv auf das Ereignis im Markt 6 vorbereitet. So trafen sie sich jüngst zum Proben für die große Oldie-Nacht. Dabei waren Horst Krogmann (von den Formationen Jazz for Fun & Union Five), Dettmar Claussen (Racketeers), Kurt Bröker (Union Five & Racketeers), Peter Gloystein (Racketeers), Joe Bohmann (Union Five), Ferdi Engelmann (Jazz for Fun & Racketeers), Karl-Heinz Knagge (Union Five) und Roland Grosser (Union Five).

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.