Henseleit gewinnt DM-Titel

Bild: DGV/stebl
Deutsche Meisterin im Golf: die Varelerin Esther HenseleitBild: DGV/stebl
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Northeim /Varel Mit einer Galavorstellung auch am letzten Tag der deutschen Golf-Meisterschaften der Frauen hat sich Esther Henseleit am Sonntag im südniedersächsischen Northeim zum ersten Mal in ihrer noch jungen, aber schon so erfolgreichen Karriere den DM-Titel gesichert. Die 19-jährige Varelerin, die als große Favoritin in das Turnier der besten 40 Golferinnen aus Deutschland gegangen war, spielte zum Abschluss eine phänomenale 64er-Runde (-8) und ließ die Konkurrenz mit -22 Schlägen am Ende weit hinter sich.

Den zweiten Platz hinter der in allen Belangen dominierenden Vize-Europameisterin aus Varel belegte Anna Lina Otten (Düsseldorfer GC/-4). Auf dem geteilten Bronzerang landeten Marie Bechthold (GC St. Leon-Rot) und Anni Eisenhut (Münchener GC), die auf -3 Schläge kamen.

Das könnte Sie auch interessieren