Antwerpen (dpa) - Der italienische Golfprofi Guido Migliozzi hat das Knockout-Turnier in Antwerpen gewonnen.

Der 22-Jährige setzte sich im Finalduell mit vier Schlägen Vorsprung gegen den Niederländer Darius van Driel durch und feierte in seiner Premieren-Saison auf der European Tour seinen zweiten Sieg. Marcel Siem stieß als bester Deutscher auf dem Par-71-Platz in Belgien bis ins Viertelfinale vor. Dort unterlag der 38-jährige Ratinger dem Franzosen Grégory Havret.

Die mit einer Million Euro dotierte und erst seit letztem Jahr eingeführte Veranstaltung wurde in einem speziellen Format ausgetragen: An den ersten beiden Turniertagen hatten die Golfprofis normale 18er-Runden absolviert. Anschließend qualifizierten sich die besten 64 für die Matchplay-K.o.-Runde am Wochenende. Bei den Duellen wurde - anders als sonst beim Matchplay üblich - die normale Zählweise beibehalten und über neun Löcher gespielt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.