Golf
Poulter und Hossler vor Finaltag in Houston an der Spitze

Bild: dpa-infocom GmbH
Geht zusammen mit Beau Hossler als Führender in den Finaltag der Houston Open: Ian Poulter. Foto: Dan PeledBild: dpa-infocom GmbH
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Houston (dpa) - Englands Golf-Routinier Ian Poulter (42) und US-Talent Beau Hossler (23) gehen bei den Houston Open als Führende in den Finaltag.

Die beiden Profis lagen am bei der Generalprobe für das Masters mit jeweils 202 Schlägen gemeinsam an der Spitze des mit sieben Millionen Dollar dotierten PGA-Turniers im US-Bundesstaat Texas.

Die deutschen Profis Martin Kaymer, Alex Cejka und Stephan Jäger hatten am Vortag im Golf Club Houston den Cut verpasst und waren vorzeitig ausgeschieden. Für Kaymer war es das erste Turnier, nachdem er sich Ende Februar beim Turnier in Palm Beach Gardens am rechten Handgelenk verletzt hatte und eine vierwöchige Pause einlegen musste. Die Houston Open dienten dem zweimaligen Major-Sieger als Vorbereitung für das Masters, das an diesem Donnerstag im Augusta National Golf Club beginnt.

Das könnte Sie auch interessieren