European Tour
Englischer Golfer Wallace siegt bei Indian Open im Stechen

Bild: dpa-infocom GmbH
Matt Wallace sicherte sich den Titel bei der Indian Open. Foto: Lukas SchulzeBild: dpa-infocom GmbH
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Neu Delhi (dpa) - Der englische Golfprofi Matt Wallace hat die Indian Open gewonnen. Der 27-Jährige setzte sich in Neu Delhi im Stechen am ersten Extraloch gegen seinen Landsmann Andrew Johnston durch.

Beide Profis lagen nach vier Runden auf dem Par-72-Kurs mit jeweils 277 Schläge an der Spitze, so dass ein Playoff um den Sieg entscheiden musste. Für seinen zweiten Erfolg auf der Europa-Tour kassierte Wallace rund 240 000 Euro Preisgeld. Der Ratinger Marcel Siem war bereits nach dem zweiten Tag am Cut gescheitert und vorzeitig ausgeschieden.

Das könnte Sie auch interessieren